Ups! 404, Seite nicht gefunden.

Leider konnten wir die von Ihnen gesuchte Seite nicht finden. Versuchen Sie, zurückzugehen und Ihre Suchkriterien zu ändern, oder stöbern Sie in unseren neuesten Artikeln!

Neuste Beiträge

Durchstöbern Sie die anianliebrand.ch nach interessanten Inhalten.

Reizwort Remigration

Ein Begriff geistert durch die Lande – bei einigen Schnappatmung auslösend, andere zu hysterischen Verklärungen verleitend: Remigration.

Ex-JSVP-Präsidenten schauen gemeinsam zurück

Gemeinsam mit anderen früheren Präsidenten der Jungen SVP Schweiz durfte ich an der letzten Delegiertenversammlung vom 9. März 2024 in Thun ein «Ehemaligen-Podium» bestreiten.

Kampagne «Nein zum EU-Unterwerfungsvertrag»

Geschätzte Leserinnen und Leser der Schweizerzeit Unglaublich, was Unterhändler im Namen des Bundesrats im sog. «Common Understanding» der EU im Voraus zugesichert haben für den angestrebten «Paketvertrag» (von EU-Turbos wahrheitsverbiegend «Bilaterale III» betitelt):

Ramadan-Hype in Schweizer Läden

Während sie die Konsumenten Höchstpreise hinblättern lassen, gebärden sich Konzerne je länger desto mehr als Volks-Erzieher und Moralapostel. Auch in den PR-Abteilungen schweizerischer Grossunternehmen feiert oberflächliches «Gschpürschmi-Geschwurbel» Urständ, wie die durchsichtige Ramadan-Offensive von Coop und Galaxus zeigt.

Einmal so, einmal anders

Biel, im Februar 2024: Rund 300 Anhänger der marxistischen Organisation «Der Funke» versammeln sich im Volkshaus in Biel. Sie stellen ihren Plan vor – die Gründung einer «Revolutionären Kommunistischen Partei» in der Schweiz.

Schluss mit Antisemitismus-Import!

Es musste erst wieder eine blutige Schreckenstat geschehen, bis der Dschihadismus ins öffentliche Bewusstsein der Schweiz zurückkehrte. Verschwunden war er natürlich nie, das Gift des islamistischen Hasses wurde weiter in Hinterhöfen und im Netz versprüht.

Kontrafunk: Standhaft in turbulenten Zeiten – der Auftrag der EDU

Der Präsident der Eidgenössisch-Demokratischen Union (EDU), Daniel Frischknecht, blickt auf eine bewegte Lebensgeschichte zurück. Der Glaube brachte ihn «zurück in die Spur» und führte ihn zur EDU – einer Partei, die auf der Basis christlicher Werte politisiert und dem Zeitgeist in zentralen Fragen entgegentritt.

Auszeit-Heuchelei

SP-Nationalrat Cédric Wermuth hat sich eine Auszeit genommen. Zwei Monate lang jettete er mit seiner Familie ab Weihnachten durch Südostasien. Nach einem anstrengenden Wahljahr habe er sich bewusst «ausklinken» und Abstand zur Politik nehmen wollen.

Zehn Jahre Volks-Ja gegen Massen-Einwanderung: «Jeder Quadratmeter zählt!»

Der Wahnsinn nimmt kein Ende: Wie im Februar vermeldet wurde, sind 2023 erneut mehr Menschen in die Schweiz ein- als ausgewandert als im Vorjahr.

Verharmlostes Drogenelend

Das Drogenelend ist aus der Wahrnehmung vieler Schweizer verschwunden. Das dürfte sich aber bald ändern!

Irrationale Massenhysterie gegen die AfD

In Deutschland führt der politisch-mediale Komplex eine derart manische Hass- und Angstmacher-Kampagne gegen die AfD, dass der gutgläubigen Öffentlichkeit der Eindruck vermittelt wird, eine braune Machtübernahme wie anno 1933 stehe kurz bevor.

Neid-Debatte

Am 3. März stimmen wir über die von jungbürgerlichen Kreisen lancierte Renteninitiative ab. Diese bezweckt, das Rentenalter an die Lebenserwartung in der Schweiz zu koppeln.