Rückblick: «SVP Luzern TV» – Internetfernsehen einer Partei

Im März 2013 gehörte die SVP Kanton Luzern zu den Pionieren. Die Partei lancierte ihr eigenes Internet-Fernsehformat, das bei den Medien und bei vielen Beobachtern auf grosses Interesse stiess.

Damals war ich Sekretär der SVP Kanton Luzern (von 2011 bis 2014) und zusammen mit dem damaligen Präsidenten Franz Grüter (seit 2015 Nationalrat) massgeblich daran beteiligt, dass wir diesen neuen Weg beschritten haben. Zum Start haben wir damals so kommuniziert:

«SVP Luzern TV ist das neue Internetfernsehen der SVP Kanton Luzern, worin die Partei in regelmässigen Abständen direkt und unzensiert mit den Bürgerinnen und Bürgern kommuniziert. In der 1. Sendung vom März 2013 spricht SVP-Sekretär Anian Liebrand mit Kantonalpräsident Franz Grüter über die eingereichte Asylinitiative, die Parteiziele bis 2015 und die nächsten Schritte der Kommunikationsoffensive.»

Die Tamedia-Blätter schrieben:

«SVP geht in die TV-Offensive.» Und weiter: «Die SVP mag konservativ politisieren – was Kommunikation angeht, ist sie Neuem gegenüber aufgeschlossen wie kaum eine andere Partei.»

Und die NZZ berichtete:

Etwas nervös wirkt der Luzerner SVP-Sekretär Anian Liebrand schon noch, wenn er die Zuschauerinnen und Zuschauer zur ersten Sendung des «SVP Luzern TV» «im Studio» begrüsst. (…) Die unter www.svplu.ch abrufbare Sendung ist professionell gemacht.

Über 25 Sendungen habe ich die Jahre hinweg mit Franz Grüter aufzeichnen dürfen. Die Arbeit mit ihm hat sehr Spass gemacht, wir haben uns ausgezeichnet verstanden. Franz Grüter ist ein absoluter Medienprofi, der sich vorbildlich in Themen reinkniet und immer auch Platz für Humor hat.

Ich habe die Sendungen in einer Youtube-Playlist zusammengetragen. Wer möchte, kann gerne durchstöbern. Vielleicht lässt sich noch die eine oder andere «Perle» ausgraben… 😉

 

Ebenfalls ehr unterhaltsam: Die Analyse der ersten Sendung von Radio Sunshine

Anian Liebrand
Anian Liebrand
Geboren 1989 in Fribourg. Aufgewachsen in Beromünster LU. Nach Abschluss der kaufmännischen Berufsmatura diverse praxisnahe Weiterbildungen, u.a. im Marketing. Von 2014 bis 2016 Präsident der Jungen SVP Schweiz. Heute in verschiedenen Funktionen für unterschiedliche Parteien und Organisation tätig. 2020 Gründung der Politagentur.ch GmbH als deren Geschäftsführer.

Weitere Texte

Ähnliche Beiträge

Werbungspot_img

Neuste Beiträge

Frauen-Power

Viel wurde in den vergangenen Wochen über die anstehenden Bundesratswahlen geschrieben und taktiert. Über die vermeintlich richtige Geschlechter-Durchmischung und ob es eine Frau, ein Mann oder gar ein «Es» werden oder nicht werden sollte.

Gefährliche «Corona-Extremisten»?

Der aktuelle Lagebericht «Sicherheit Schweiz 2022», jährlich herausgegeben vom Nachrichtendienst des Bundes (NDB), wartet mit einer neuen Wortschöpfung auf: Der NDB misst dem «Corona-Extremismus» neuerdings ein ähnliches Bedrohungspotenzial bei wie dem Extremismus von Links und von Rechts.

Gender-Gaga an den Unis

In den letzten Monaten waren es vor allem Unternehmen, die durch fragwürdigen Woke-Aktivismus aufgefallen sind. Erinnert sei an die UBS mit ihrem Sprachleitfaden, der ganz normale Wörter wie «active» (aktiv) oder «challenge» (Herausforderung) als «maskulin kodiert» einstufte und auf den Index setzte.

Schlagwörter

Newsletter abonnieren